Klebelasche “Bruce” in Schwarz

5,95

Der Allrounder und unsere bewährte Standard-Lasche für erfahrene Huffachleute. Etwas steifer als die übrigen Elastomere, dafür besonders gut bei hohen Temperaturen im Sommer und bei moderaten Temperaturen im Winter geeignet.

Benannt nach unserem ersten bengalischen Kater, der wie alle Bengalen einen tollen Charakter hat, aber nichts für Anfänger ist. Hat uns einiges abverlangt, ist aber heute nicht mehr wegzudenken

Größen: 1-5

Artikelnummer: n. v. Kategorie:

rbCarbon Klebelaschen können mit nahezu allen Kunststoffbeschlägen aus TPU (thermoplastisches Polyurethan) verwendet werden. Sie bestehen aus einem speziell geformten, Mitte 2021 weiterentwickelten Grundkörper mit einer Auflage aus je nach Laschen-Variante unterschiedlichem Elastomer, das sehr einfach, schnell und haltbar mit der Hufwand verklebt werden kann.

Die Ausführung der Klebelaschen als linke und rechte Seite ermöglicht das freie Positionieren der Beschläge, die Hufzehe wird nicht zur Fixierung benötigt. So ist auch ein Zurücksetzen der Beschläge möglich, um ein freies Abrollen der Hufe zu gewährleisten. Entsprechend wird der Huf nicht wie bei anderen Klebesystemen künstlich nach vorne verlängert. Auch der dadurch mögliche, erhöhte Verschleiß von Beschlägen und Klebelaschen im Zehenbereich fällt weg.

Die einzelnen Laschen wurden so konstruiert, dass sie sich bestmöglich an die Hufwand anschmiegen können und dennoch eine große Klebefläche bieten.

Die enorm starke Haltekraft der Laschen am Huf ermöglicht auch das Bekleben von Hufen, die aufgrund ihrer Form, einer besonderen Fußung (schiebende oder drehende Fußung) der Gliedmaße oder einer besonderen reiterlichen oder fahrerischen Belastung ansonsten nur sehr eingeschränkt mit Klebebeschlägen versorgt werden könnten. Dies wird durch die Elstomerschicht der Klebelaschen ermöglicht, der die Scherkraft, die auf die Verklebung wirkt, entkoppelt.

Dennoch sind die rbCarbon Klebelaschen so gestaltet, dass sie bei bestimmungsgemäßer Anwendung abreißen, falls sich das Tier selbst in den Beschlag tritt oder anderweitig mit dem Huf an einem festen Hindernis hängen bleibt. Denn ein abgerissener Beschlag ist immer besser als gezerrte oder gar gerissene Sehnen und Bänder!

Selbstverständlich ist auch das Bekleben mit Beschlägen und zusätzlichen orthopädischen Maßnahmen, wie bspw. einer eingefügten Polsterung möglich.

rbCarbon Klebelaschen werden mit Heißluft seitlich am Beschlag angeschweißt und schnell und sauber mit Einkomponentenklebstoff am Huf fixiert, ein nachträgliches Beiraspeln von Klebstoffresten fällt weg.

Unsere rbCarbon Klebelaschen können auch bei nicht optimalen Umgebungsbedingungen wie Hitze, Kälte oder Nässe verarbeitet werden und erledigen dennoch zuverlässig ihre Aufgabe, den Beschlag sicher über die gesamte Beschlagsperiode am Huf zu halten!

Hufseite

links, rechts

Hufbreite

50mm – 70mm [G1], 70mm – 90mm [G2], 90mm – 115mm [G3], 115mm – 135mm [G4], 135mm – 160mm [G5]